Saure Kutteln

Zutaten:

1kg gekochte Kutteln
1 Zwiebel
60 gr Butter
2 EL Mehl
1 Liter Fleischbrühe
2 Nelken
abgeriebene Zitronenschale
Salz, Pfeffer
200 ml trockener Weißwein
1 EL Weinessig

Zubereitung:

Die gut weich gekochten Kutteln abtropfen lassen und in feine, etwa fingerlange Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

Die Butter erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Die Kuttelstreifen dazugeben und unter Rühren etwa 15 Minuten mitbraten lassen. Das Mehl darüber sträuben und leicht anbräunen. Die Fleischbrühe, die Nelken und die Zitronenschale hinufügen und alles zugedeckt mindestens 30 Minuten köcheln lassen.

Je länger die Kutteln im geschlossenen Topf schmoren, umso delikater werden sie. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, den Wein und den Essig darunter rühren und alles sehr pikant abschmecken.

Dieses Rezept ausdrucken                Ein Service von bauernregeln.net