Entenbraten

Zutaten:

1 küchenfertige Ente
300g Tomaten
250g Perlzwiebeln
1 grüne Paprikaschote
0,2l trockener Weißwein
0,2l Saure Sahne
40g zerlassene Butter
Zucker, Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Ente abspülen, gut trocken tupfen. Salz, Pfeffer und Paprika unter die zerlassene Butter mischen, die Ente innen und außen damit einpinseln.

Die Perlzwiebeln und Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, häuten, vierteln und die Tomaten entkernen.

Die Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und würfeln.

Die Ente in die Mitte einer Bratfolie legen, das Gemüse darin verteilen, etwas vom Weißwein dazugeben, die Bratfolie gut verschließen und bei 180 Grad ca. 70 Minuten backen.
Dann die Folie öffnen, die Ente mit dem Gemüse warm stellen, den Sud mit dem restlichen Wein aufgießen, etwas einkochen lassen, Saure Sahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Mit Knödeln oder Bratkartoffeln servieren.

Dieses Rezept ausdrucken                Ein Service von bauernregeln.net