Kohlrabiauflauf mit Fleischwurst und Kartoffeln

Zutaten:

3 Kohlrabi (800 g)
500g Kartoffeln
1 Liter Fleischbrühe
2 Zwiebeln
30g Butter
40g Mehl
200g Milch
300g Fleischwurst
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Teelöffel getrockneter Majoran
3 Eßlöffel Zitronensaft
200g geraspelten Gouda

Zubereitung:

Kohlrabi waschen, abtropfen lassen. Stiele und große grüne Blätter entfernen. Kleine zarte Blättchen beiseite legen. Wurzelansatz jeweils abschneiden, Kohlrabi mit einem kleinen Messer dünn schälen. Kohlrabi halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Kartoffeln waschen, schälen, in dünne Spalten schneiden. Vorbereitetes Gemüse in eine mikrowellengeeignete Form geben. 1/8 Liter Brühe zugiessen. Form mit passendem Deckel oder Mikrowellenfolie abdecken. Gemüse bei 600 Watt 15 Minuten garen. Dabei ein- bis zweimal umrühren.

Die Mikrowellenform herausnehmen und mit dem gegarten Gemüse 10 Minuten stehenlassen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Mit dem Fett in eine zweite mikrowellengeeignete Form geben. Mehl zufügen. Ohne Abdeckung bei 600 Watt 4 Minuten andünsten. Zwischendurch einmal umrühren.

Gemüse auf ein Sieb geben, abtropfen lassen. Sud dabei auffangen und in einen Messbecher füllen. Mit der restlichen Fleischbrühe und Milch auf 400 ml auffüllen. Flüssigkeit zu den Zwiebeln geben und gut verrühren. Bei 600 Watt ohne Abdeckung 5 Minuten kochen lassen, dabei einmal kräftig umrühren.

Die Haut von der Fleischwurst abziehen. Wurst in Scheiben schneiden. Kohlrabigrün feinhacken. Soße mit Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran und Zitronensaft abschmecken. Kohlrabigrün unterrühren. Gegartes Gemüse unterheben. Fleischwurst darauf verteilen. Mit geraspeltem Käse bestreuen. Abgedeckt bei 600 Watt 5 Minuten fertiggaren. Nach Wunsch unter dem zugeschalteten Grill goldbraun überbacken.

Dieses Rezept ausdrucken                Ein Service von bauernregeln.net