Saumagen

Zutaten:

1 Saumagen
750g mageren Schweinebauch
750g mageren Vorderschinken
1kg helles Kalbsbrät
750g Kartoffeln
3 Brötchen
6 Eier
1 Eßlöffel Salz
1 Eßlöffel Pfeffer
1 Eßlöffel Majoran
1 Teelöffel Muskat
Milch

Zubereitung:

Saumagen gut wässern und putzen, Fleisch und Kartoffel in kleine Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Das Kalbsbrät, die in Milch eingeweichten Brötchen, Eier und Gewürze gut vermengen. Die Masse in die Öffnung des Saumagens geben, aber nicht zu voll füllen.

Die drei Magenöffnungen mit Schnur zubinden und in reichlich Wasser drei Stunden bei 80 Grad ziehen lassen, dann kurz anbraten.

Der Saumagen muss während der Garzeit immer schwimmen. In den Topf eine Suppenkelle legen, damit er nicht anbrennt. Danach mit Fett und Zwiebeln anbraten und mit Brühe ablöschen. 1/2 Stunde köcheln lassen, die Soße würzen und binden.

Dieses Rezept ausdrucken                Ein Service von bauernregeln.net