Kartoffelsuppe mit Bärlauch

Zutaten:

1 Zwiebel in feinen Scheiben
6 Dörrpflaumen über Nacht eingeweicht
1 Stange Lauch
1 Brötchen in Würfel geschnitten
3 mittlere Kartoffeln in Scheiben geschnitten
1 Prise Muskat
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 Prise Majoran
1 Eßlöffel Gänseschmalz
3 Scheiben Rauchspeck
1 Schuß Sahne
1 Bund Bärlauch gehackt
Salz, Pfeffer
etwas Petersilie

Zubereitung:

Zwiebeln und Speck in Gänseschmalz glasig dünsten, die Kartoffelscheiben zugeben und mit anschwitzen. Mit der Brühe auffüllen, Knoblauch und Majoran hinzugeben und 20 Minuten durchkochen. Die Speckscheiben herausnehmen, würfeln und zur Seite stellen. Mit dem Mixstab gut durcharbeiten. Lauch würfeln und mit dem Speck und den entkernten Dörrpflaumen in die Suppe geben.

Bärlauch zugeben, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken, mit der Sahne verfeinern. Die Brotwürfel in Gänseschmalz rösten, die Petersilie hacken und die Suppe damit anrichten.

Dieses Rezept ausdrucken                Ein Service von bauernregeln.net