Kürbissuppe

Zutaten:

750g Kürbis
2 Möhren
1 Kartoffel (fest kochend)
1 Zwiebel
2 Eßlöffel Öl
50g Suppengrün
1 Liter Gemüsebrühe
200g Schlagsahne
Salz, Pfeffer
Zucker
Saft von 1/2 Zitrone
1 Prise geriebene Muskatnuß
30g geschälte Kürbiskerne
6 Teelöffel Kürbiskernöl

Zubereitung:

Den Kürbis in Spalten teilen, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Möhren und Kartoffel gut waschen, schälen, klein schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln.

Das Öl in einem Suppentopf erhitzen.Die Zwiebel und das Gemüse darin anrösten. Suppengrün zufügen, andünsten, mit Brühe ablöschen. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Kürbisfleisch ganz weich ist.

Das Gemüse fein pürieren. Die Sahne zugeben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und Muskat abschmecken.

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Suppe in 6 Teller verteilen, mit je 1 TL Kernöl beträufeln, mit Kürbiskernen bestreuen, servieren.

Dieses Rezept ausdrucken                Ein Service von bauernregeln.net