Erbsensuppe

Zutaten:

500g Erbsen
1 Liter Wasser
Salz
3 mittlere Zwiebeln
3 Nelken
500g gepökeltes Schweinefleisch
1 Teelöffel getrockneter Majoran
1 Teelöffel getrockneter Thymian
zum Garnieren 1 Stengel Petersilie

Zubereitung:

Für dieses Gericht die Erbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag in einem großen Topf mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen. Salzen.

Zwei Zwiebeln schälen und würfeln. Eine Zwiebel schälen, ganz lassen und mit Nelken bestecken. Beides in den Topf geben. Schweinefleisch unter kaltem Wasser abspülen und nach 20 Minuten in die kochenden Erbsen geben. Aufkochen lassen. Majoran und Thymian dazugeben. Noch 100 Minuten kochen lassen.

Die mit Nelken besteckte Zwiebel aus der Suppe nehmen. Schweinefleisch auch rausnehmen. In dicke Scheiben schneiden. Erbsensuppe mit Salz abschmecken. In einer Schüssel anrichten. Fleischscheiben obendrauf legen. Petersilie waschen und trockentupfen. Die Erbsensuppe damit garnieren.

Dieses Rezept ausdrucken                Ein Service von bauernregeln.net